PSG Rohrimoos

2. Jänner-Ritt

Bodenarbeitskurs Januar und Februar 2019

Während 4 Lektionen übten die 7 Teilnehmenden mit ihren teilweise jungen Pferden unterschiedliche Dinge: geführt werden von links und rechts in verschiedenen Tempi im Schritt und Trab, anhalten, Vorhand und Hinterhand verschieben, seitwärts treten, rückwärts richten, ruhig stehen bleiben sowie das Antreten aus dem Stand. In den letzten beiden Lektionen galt es, an verschiedenen Hindernissen das Vertrauen zu stärken und zu sehen, wie die Pferde unterschiedlich reagieren. Geduldig, sanft und spielerisch war das Ziel, nicht auf unbedingten Gehorsam beharrend, sondern Schritt für Schritt auf die Körpersprache der Pferde achtend. So entstanden viele schöne Dialoge zwischen Führenden und Pferden. Und nebenbei lernten die jungen Pferde auch das Verladen und Fahren im Hänger und das Zusammensein in einer Halle mit anfänglich fremden Pferden. Es freute mich besonders, zu erleben, wie sie die ruhige Atmosphäre im Laufe der Zeit auf alle Beteiligten übertrug.

Text und Fotos: Janine Harnisch

 
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.