PSG Rohrimoos

Mentaltraining

Mentaltraining für Einsteiger mit Jolanda Stettler

Wir hatten viel Spass an den drei Kurs-Abenden mit Jolanda in unserem Reiterstübli. Wir haben uns auch ernsthaft ausgetauscht und Gedanken gemacht über unsere Denkweisen und wie diese unsere Entscheidungen, Handlungen und schlussendlich den Verlauf unseres Lebens prägen.

Wr hat gewusst, dass die Gehirnwellen von Mensch und Pferd in unterschiedlichen Frequenzen schwingen? Wissenschaftler haben folgendes gemessen: Mensch im Wachbereich 15-40 Hz = Betabereich, Pferd 5-14 Hz = Alpha-Thetabereich, dies entspricht beim Menschen dem Zustand in Entspannung, leichter Meditation, Hypnose, nach dem Aufwachen, vor dem Einschlafen oder bei Tagträumen.

Pferde verstehen uns demzufolge besonders gut, wenn wir ruhig, konzentriert und klar sind - dies wissen ja eigentlich alle Pferdemenschen, Wissenschaft hin oder her. Die Kunst ist es, diese Ruhe und Klarheit auch in allen Lebenslagen beizubehalten. Wir übten also auch zwischen den Kursabenden unsere Eigen-Wahrnehmung und den Fokus: worauf richten wir denn unsere Aufmerksamkeit im Leben und wenn wir bei den Pferden sind? Was verändert sich dadurch?

Durch die Frage, wie wir etwas tun, können wir eine Menge über uns selber erfahren. Wir lernten einmal mehr, den inneren Schweinehund kennen, stellten uns Fragen über unsere Komfortzonen und Fähigkeiten zur Motivation. Dieses Bewusstheitstraining und das Erkennen und Hervorholen der eigenen Stärken und denen des Pferdes ist nicht zuletzt auch ungewohnt, weil wir Menschen häufig dazu tendieren, das Negative und die Schwächen zuerst wahrzunehmen.

Ich bedanke mich nochmals ganz herzlich, auch im Namen der anderen Kurs-TeilnehmerInnen, bei Jolanda für diesen spannenden, erkenntnisreichen und sehr persönlichen Kurs und freue mich bereits auf eine Fortsetzung. Und denkt immer daran: der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du WIE tust :-)

Text und Bilder: Janine Harnisch

.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.